One-Shots

One-Shot's

Unzählige System zieren mein Bücherregal, die meisten jedoch leider ungelesen. Um diesen Missstand zu beheben, habe ich begonnen neben meiner Campaign One-Shot's einzubinden, um neue Systeme auszuprobieren.

Bis jetzt hat dieses Konzept auch gefruchtet und wir haben auf diesem Weg einige sehr schöne Rollenspiele kennengelernt (ala Savage Worlds und Lejendary Adventure).

Die Bewertungen entsprechen natürlich nur MEINER MEINUNG und würde mich auf einen Erfahrungstausch und Diskussionen mit anderen freuen. :)

Achja, die Tabelle ist nach Review-Datum "Sortiert". Der neueste Test ist immer ganz oben! ;)

Leider war ich in letzter Zeit sehr schleißig und habe schon lange keine neuen System hinzugefügt. Ich habe nun zumindest die Namen eingetragen, die Bewertungen folgen (hoffentlich) bald.

NameAnmerkungBewertung
Index Card RPGEin sehr schnelles, einfaches Regelsystem mit zwei inkludierten Settings. Hat einen großartigen Spielleiterteil! +1 Stern für One-Shots
Advanced Fighting Fantasy 2EOld-School Spiel, mit sehr viel Flair, guter Spielbarkeit und sehr interessanten Ideen.
Conan 2d20
Blade of the Iron Throne
Anima
7th Sea 2E
Leverage
Shadowrun Anarchy
Crimson Dragon Slayer
Sorcerers and Sellswords
DSA 5E
Chronicles of Darkness
Firefly
Chronos
Legend of the 5 Rings 4E
Tall Tales
Traveller
Mutant Chronicles 2d20
Fantasy Age
Shadows of the Demon Lord
New Fire
Fragged Empire
OVA
Mutant Year Zero
Exemplars and Eidolons
Black Hack
Godbound
Earthdawn Age of Legends
Numenera
DnD 5E5E ist einfach, flott, hat ein paar Interessante Ideen (Advantage/Disadvantage, Proficiency, ..) und ist relativ gut ausbalanciert, gibt aber viele Verbesserungen und die taktischen Möglichkeiten von 4E auf. Wenn man ein gut durchdachtes RPG mit Old-School Feeling haben will, dann kann ich diese Edition jedenfalls sehr empfehlen.
Western CityEin GM-loses RPG, mit einem interessanten System für die Erschaffung der Charaktere, NPCs und Szenarios. Leider sind die Regeln einschränken und schwammig zugleich.
AdventurersEin Fantasy-System das auf 4 Seiten alles beinhaltet was man benötigt, inkl. interessanten Erschaffungs und Magiesystem. Die Charaktere sind langfristig (mit XP) aber eventuell zu stark. +2 Sterne für One-Shots
Mutants and MachinegunsEin apocalyptisches RPG mit viel Humor und Mutationen. Das Kampfsystem erinnert an japanische RPGs hat aber leider wenig Tiefgang. +1 Stern für One-Shots
WhitehackEine OD&D Variante mit einigen interessanten Charakter und Magie-Änderungen. Ist teilweise sehr konfus und hat wenig Richtlinien.
World of DungeonsEine vereinfachte Version von Dungeonworld, die sich toll für One-Shots eignet, man sollte Dungenworld jedoch schon gut kennen. +2 Sterne für One-Shots
Star Wars: Edge of the EmpireSehr umfangreich mit Schwerpunkt auf Schmuggler. Hat einige interessante Ideen (Obligations), aber manche Regeln sperren sich mit dem Setting, man kann keine echten Jedis spielen und das Würfelsystem ist relativ langsam.
13th AgeEine großartige D&D Variante mit einem kartenlosen, aber trotzdem taktischen Kampfsystem, sehr unterschiedlichen aber balanzierten Klassen und einigen einzigartigen Charakter-Storyelementen. Das Buch selbst beinhaltet alles was man braucht, inkl. Welt, Monstern und Magischen Gegenständen.
Shadowrun 5Siehe Shadowrun 4, jedoch mit deutlich verbesserten Regeln. Vor allem im Bereich Matrix und Kampf.
Fate CoreEin Universelles sehr Storylastiges Spiel mit vielen Interessanten Konzepten. Lässt sich wirklich für alle Genres verwenden und spielt sich sehr schnell.
Fate AcceleratedSiehe Fate Core, jedoch noch leichter und schneller. Primär für One-Shots gedacht. Ist kompatibel zu Fate Core.
Ultramodern 4Ein DnD4 Supplement für moderne Settings. Großartige Ideen und sehr umfangreich, manche Regeln und Fähigkeiten jedoch nicht ausgereift.
Hero BasicEin sehr komplexes Universelles Regelwerk. Sehr flexibel und durchdacht aber nur etwas für extreme Crunch-liebhaber und manche Regeln sind für heutige Verhältnisse sehr unintuitiv.
Apocalypse Prevention IncLustiges Monsterjäger Rollenspiel ala Man in Black vs. Dämonen. Hat sehr umfangreiches Tick-based Kampfsystem, was sich vom realtitätsgrad ein wenig mit den restlichen Settings spießt.
Airship PiratesHat eine coole Mischung aus Steampunk, Zeitreisen und Judge Dreed. Aber so gut das Settings ist, so schlecht ist das System. Es ist unausbalanciert, umständlich und es unterstützt viele der Settingsbesonderheiten nicht (Mad Science).
Dungeon WorldRegelleichtes Old-School Feeling mit sehr interesanten Klassen und einen unkonventionellen, storyorientierten Kampfsystem. Sehr einfach zu meistern und trotzdem spaßig für Spieler.
Shadowrun 4Bietet einen sehr coolen Cyberpunk/Fantasy Background und extrem viel Material für detailverliebte Charaktere. Der hohe Crunch-Faktor wird aber viele abschrecken. +1 Stern für Crunch-Liebhaber
The Regiment: Colonial MarinesEin kleiner, freier Apocalyplse World Hack für "Aliens". Überraschend Taktisch und sehr viel flair. Aber nur für One-Shots und Mini-Campaigns geeignet.
Old Skool ReduxEin leicht chaotisches aber dank dem Humor und den Pokerchipselementen ein sehr Spaßiges System das sich gut für One-Shots und kleine Campaigns eignet.
ICONSEin schnelles Superheldenspiel mit toller (zufälliger) Charaktergenerierung und interessanten Regeln. Für Campaigns hat es aber eventuell zu wenig Regeltiefe und nur sehr rudimentäre Steigerungsregeln.
Werewolf The ForsakenGroßartiges Setting das sich toll für Campaigns eignet, mit einem schnellen aber eher langweiligen System im Hintergrund.
Dungeon Crawl ClassicWunderschönes Retro Spiel mit viel Inhalt und sehr interessanten Regelungen (durchdachte Kriegerklasse, gefährliche Magie,..). Die Regeln sind einfach, aber es gibt viele Tabellen, die wichtigsten vorher auszudrucken ist fast Pflicht. Der extrem hohe Zufallsfaktor ist ein Plus für One-Shots aber bei Campaigns mit Vorsicht zu genießen. +1 Stern für One-Shots
Advanced Fighting FantasySimples aber flexibles Old School Spiel mit viel Flair, 4 verschiedenen Magiearten und einer Menge Spaß. Einzig der nicht ganz durchdachte Kampf (Fernkampf und Bewegung sind seltsam) und die nicht perfekte Equipment-Balance halten mich von 5 Sternen ab.
Labyrinths and LycanthropesSehr lustiges Spiel bei dem keine Vorbereitung notwendig ist. Es gibt einen rotiertenden GM, eine gemeinsame Monstererschaffung und ein Zufalls-Dungeongenerierungssystem. Genau das richtige wenn man sich mal so richtig austoben will.
Tales of Blades and HeroesFantasysystem mit Punkteerschaffung. Deckt sehr viele Charaktere ab, besitzt ein spannendes Würfelsystem das auf Risiko aufbaut und das Magiesystem ist einfach aber sehr flexibel und äußerst interessant.
7. SeaInteressantes Würfelsystem, taktischer Kampf und eine schönes Musketeer Setting. Das Erschaffungssystem ist jedoch veraltet und kann leicht zu extremfällen führen.
Dungeon SquadFrei, extrem einfach, schnell und mit witziger Erschaffung. Toll für One-Shots aber leider zu wenig crunch für Campaigns. +2 Sterne für One-Shots
AboreaToll ausgestattetes Anfängerrollenspiel zum günstigen Preis. System und Erklärungen sind optimal für Anfänger, für erfahrene Spieler bietet es aber leider nichts neues. +2 Sterne für Anfänger
The Secret FireOld-School mit sehr interessanten Twists, furchteinflössenden Texten und einigen recht neuen Ideen. Das 300 Seiten Werk umfasst wirklich alles was man zum spielen braucht und macht extrem viel Spaß.
Space PiratesEin spaßiges gratis RPG, mit tollen Background und interessantem Erschaffungssystem. Die Regeln sind aber zum Teil verwirrend und wirken teilweise noch nicht ausgereift.
DSA 1.EditionEin herrlich simples Spiel mit großen Old-School Flair. Einige Regeln sind sehr ungewöhnlich für heutige Zeit (Bruchfaktor, Kampf mit mehreren Gegenern), bereichern aber das Spiel. Leider hat es sehr unausbalanzierte Ausrüstung und Klassen.
Dungeonslayers 4Gegenüber der 3. Edition hat es einige Optionen mehr und der Kampf ist deutlich interessanter geworden. Für Campaigns ist es jetzt definitiv besser, für One-Shots sollte man wegen der Optionsfülle jetzt aber auf vorgefertigte Charaktere setzten.
Promethean (WoD)Ein sehr interessantes Setting, besonders für kleine Gruppen. Die Vorgaben für die Campaigns sind großartig, aber das Setting ist zu spezifisch um genug Reiz für mehrere Campaigns zu bieten.
Barbarians of LemuriaEin gut funktionierendes, recht umfangreiches Sword and Sorcery RPG. Es fehlen jedoch besondere Merkmale die ihn zu einem 5 Sterne System hervorheben.
The SupercrewEin sehr einfaches Superheldenspiel das als Comic erklärt wird. Es hat eine sehr interessante Mechanik und ist großartig für One-Shots, für Campaigns ist es jedoch nicht geeignet und ein paar Regeln sind unklar.
Mythic Game Master EmulatorEin System das dem Meister beim Improvisieren hilft und sogar ein GM-loses Spiel ermöglicht.
RISUSEin schnelles Spiel das Cliches statt Fertigkeiten verwendet. Leider ist das Würfelsystem unausgegoren.
Dragon Age (Box 1)Ein schnelles und spaßiges System für Einsteiger. Für alte RPG-Hasen und längere Campaigns bietet die erste Box jedoch zu wenig Material.
Dungeonslayers 3.5Ein sehr simples und extrem schnelles deutsches Gratis-System, mit überraschend viel Support (Erweiterungen, Abenteuer, etc.). Es ist optimal für One-Shots, aber bietet für Campaigns zu wenig tiefe. +2 Sterne für One-Shots
The Riddle of SteelHat das realistischte Kampfsystem aller RPG's und die großartigen "Spiritual Attributes" eingeführt. Leider ist der Lampf so komplex das es kaum zu spielen ist wenn die Spieler die Regeln nicht ausreichend beherschen.
Ars Magica 5EStimmungsvoll und sehr interessanter/ungewöhnlicher Campaign Fokus, ist jedoch sehr komplex.
Hackmaster Basic (5E)Hoher Zufallsfaktor, langwierige Charaktererschaffung und umständlicher Kampf machen leider die gute Old-School Stimmung zunichte.
MaptoolMaptool ist kein Rollenspiel, aber ein extrem mächtiges Tool für Onlinespiele oder zum Projezieren der Karten auf einen Projektor/Zweitmonitor.
3:16Sci-Fi War ala Starship Troopers. Sehr spaßig, es fehlt jedoch ein wenig tiefe für ein "richtiges" Rollenspiel.
BD&D (77-er Edition)Sehr ähnlich der 74-er Edition, jedoch deutlich weniger Umfang dafür aber ein sehr interessantes Initiative System.
Star Wars Saga EditionDas beste Star Wars System bis jetzt, jedoch recht teuer und manche Regeln passen noch nicht 100%-ig.
D&D 4EViel einfacher zu Meistern als D&D3 und sehr spaßiges Power-/Healing-system.
Dark HeresyViel Flair, jedoch sehr teuer, die Charaktererschaffung verliert sich im Detail und das Equipment ist sehr unausbalanziert.
MarvelWürfelloses Superheldenspiel mit viel Flair jedoch schwierig zu Meistern.
AgonEin Spiel bei dem sich jeder versucht als GRÖßTER Held in die Griechische Geschichte einzugehen.
OD&D (74-er Edition)Einfach und gleichzeitig umfangreich, manche Regeln jedoch nicht mehr zeitgemäß.
MicrolightD20Absolut einfache D20 Variante, besonders gut für Einsteiger geeignet.
Castles & CrusadesEin stark vereinfachtes D&D, ist leicht für OD&D Abenteuer verwendbar.
D&D 3.xDas bekannteste, aber auch eines der komplexesten RPGs am Markt.
Savage WorldsEin universelles Rollenspiel mit (überraschend) viel Flair und Spaß.
Warhammer Fantasy 2ESehr stimmungsvolles Fantasy RPG.
HeroQuestDas RPG zu Glorantha mit vielen neuartigen Ideen, jedoch recht abstrakt.
MidgardDas älteste deutsche Rollenspiel, leider (trotz diverser Revisionen) das schlechteste RPG das ich bislang gespielt habe.
WushuHigh Cinematic pur, jedoch zu anstrengend für lange Session.
BuffyVielleicht die beste Umsetzung einer Serie zu einem Rollenspiel.
DonjonSpaßiges Back to the Dungeon - RPG in dem die Spieler fast soviele Möglichkeiten haben wie der Meister.
All Flesh must be EatenDAS Zombierollenspiel schlechthin.
Exalted 1st Ed.Episches Anime von feinsten...
Big Eyes, Small Mouth 2nd Ed.Universelles Anime RPG. Hat viel Flair und ist vielseitig, kann aber schnell unausbalanziert werden und die Charaktersteigerungen sind problematisch für eine längere Campaign.
Lejendary AdventureGary Gygax's neues Fantasy RPG. Hat VIEL Flair und ist sehr einfach zu spielen und Meistern.